Beiträge

Klinikum Worms stärkt Zentrallabor

Reorganisation des Zentrallabors erfolgreich abgeschlossen

Worms. Im Klinikum Worms, einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, versorgen ca. 1.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 23.000 stationäre Patienten. Damit gehört es zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz. Zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen und schnellen Labordiagnostik seiner Patienten betreibt das Klinikum ein modernes Zentrallabor. Weiterlesen

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer optimiert den Laborbetrieb

Modernste Laborausstattung, vernetzte EDV und mehr Effizienz zum „Nulltarif“

Speyer. Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer verbucht durch die Restrukturierung seines Laborbetriebs einen erheblichen Effizienz- und Leistungsgewinn. So kann das Krankenhaus der Regelversorgung nicht nur jährlich einen sechsstelligen Betrag bei den Betriebskosten einsparen – auch der komplette, neue Laborgerätepark konnte inklusive des neuen Labor-Informations-Systems (LIS) ohne zusätzliche eigene Investitionen modernisiert werden. Weiterlesen